Biografie

Die Welt der Blumen übt eine besondere Faszination auf mich aus. Meine Motive finde ich in der Natur, im eigenen Garten, auf einer blühenden Wiese, beim Anblick einer Apfelblüte oder beim Betrachten eines Lilienfeldes. Aus dieser Begeisterung entstehen ausdrucksstarke Bilder, die auf besondere Weise die Liebe zur Natur wiedergeben. Meine Blumen erzählen von Lebensfreude, Kraft und Leichtigkeit und nehmen den Betrachter mit in eine Welt von Schönheit und Harmonie. Durch die lichtvolle Ausstrahlung wirken meine Bilder wohltuend und harmonisierend auf Geist, Seele und Körper. Die langjährige Arbeit mit der Aquarelltechnik erlaubt mir heute meine Werke in Acryl in einer besonders lichtvollen und fliessenden Malweise entstehen zu lassen. Aus- und Weiterbildungen an der Kunstgewerbeschule in St. Gallen sowie auch die jahrelange Praxis der Meditation eröffnen mit immer wieder wertvolle Inspirationen für meine Bilder.

Lebenslauf

1992-2019

Verschiedene Weiterbildungen im In- und Ausland

im künstlerischen Bereich

2005-2006

Schule für Gestaltung, St. Gallen
Aktzeichnen

2001-2003

Schule für Gestaltung, St. Gallen
Ausbildung Farbe-Form–Bildgestaltung bei Frau Barbara Bamert

1997-2019

Aus- und Weiterbildung bei Prof. Johannes Sauter
am Sauter-Institut für Psychologie,
Metaphysik und Geistige Heilweisen, D-Göppingen-Faurndau

1992-2001

Intensive Beschäftigung Aquarellmalerei

1971 

Geboren in Widnau

 © Janine Holenstein

60vm x 100m,
Acryl auf Leinwand